Homepage der DJK Unterspiesheim
[ Startseite ] [ Inhalt ]   -    Zurück ] Nach oben ] Weiter ]       

SV DJK UNTERSPIESHEIM

Sportgelände der DJK Unterspiesheim


Foto : Norbert Scherpf

Ansichten vom DJK Sportgelände

 

Das Sportgelände liegt am Orteingang von Unterspiesheim. Vom Süden oder über die Bundesstraße 286 kommend führt der Weg nach Unterspiesheim direkt an der neuen Turnhalle, dem Sportheim und dem Sportplätzen  vorbei.

Sportheim

DJK Sportheim

Das Sportheim mit seiner großen Fensterfront mit Blick auf das Sportfeld.

Und auch von der Terrasse hat man einen ungestörten Blick auf das Geschehen auf dem Sportplatz.

Das Hauptfeld ist von unzähligen Bäumen eingerahmt, die im Sommer schattige Plätze bieten.

DJK Hauptfeld


Von den Bäumen verdeckt liegt zwischen der 100-Meter-Bahn und dem Spielfeld auch die überdachte Zuschauertribüne mit ca. 80 Sitzplätzen und zwei großen Geräteräumen für Sportgeräte und das LEO-Mobil.

Die automatische Bewässerungsanlage und die aufopferungsvolle Arbeit von unseren Rasenprofis Leo und Klaus verhelfen der DJK Unterspiesheim zu einem Rasenspielfeld, das seines gleichen sucht.

Hauptfeld

Trainingsplatz 2

Der Trainingsplatz mit Flutlichtanlage grenzt  zusammen mit dem Schulsportgelände an das Siedlungsgebiet.

 

 

 

Korbballfelder

Im Süden des Trainingsplatzes  befindet sich noch der Kleinfeld - Platz und die Korbball - Felder, die ebenfalls mit einer Flutlichtanlage ausgestattet sind.

Platz 3

In Richtung der neuen Siedlung am oberen Ried befindet sich das 3. Fußballfeld. das seit 2008 ebenfalls mit einer überdachten Tribüne ausgestattet ist.

DJK Sporthalle

... und am südlichen Ende des 50.000m² großen Sportgeländes befindet sich die Zweifachsporthalle.

Auf den neuen Flächen, die dem Sportverein DJK Unterspiesheim von der Gemeinde Kolitzheim zur Verfügung gestellt wurden entstand die neue Zweifachturnhalle

 

Leomobil

Das "Sportplatz-Team"

Die Platzkommission Reinhard Kraus und Willi Klemenz kümmern sich um die Pflege der Sportplätze und Außenanlagen.
Im Team ist auch noch Winfried Dresch und der "Ingenieur" Leo Weidinger.

Für die Pflege unserer Sportplätze ist Leo Weidinger mit seinem LEO-Mobil zuständig. 
Das LEO-Mobil ist eine Eigenkonstruktion aus dem Fahrwerk eines Opel Kadett, eines Golf-Motores und vielen Teilen direkt vom Schrottplatz. Hier im Mäh-Einsatz vor der Tribüne an der "Westkurve"

Um die Belange der Sporthalle und alle technischen Einbauten kümmert sich Manfred Scheuring.

 

 .

 
© SV DJK Unterspiesheim, 28.02.2016