Homepage der DJK Unterspiesheim
[ Startseite ] [ Inhalt ]   -    Zurück ] Nach oben ] Weiter ]       

SV DJK UNTERSPIESHEIM

Fußball-Jugendabteilung - U11 / 2017

 

Saison 2017/2018

 

25.12.2017
U11-2 bekommt neue Trainingsanzüge

Die U11-2 bekam dank einer großzügigen Unterstützung der Schreinerei Ebert aus Oberspiesheim neue Trainingsanzüge.

Im Bild hinten von links: Andrea Ebert Vertreterin der Schreinerei Ebert, Moritz Sahlmüller, Fynn Friedrich,Simeon Kerler, Jakob Heß, Niklas Treutlein und Trainer Christian Göb
vorne von Links: Henry Lechner, Bastian Glos, Noah Werner, Ben Fischer, Toni Ebert und Enno Ludwig


Saison 2016/2017
 

22.02.2017 / Quelle bb-net.de
Neue Jogginganzüge für U11-2

Bei bb-net sind wir uns auch unserer sozialen Verantwortung bewusst und unterstützen bereits seit Jahren die Förderung und Entwicklung der Jugend über verschiedene Spenden und Sponsorings. Dazu gehört ab sofort auch die Fussball Jugendmannschaft U11-2 aus Unterspiesheim, die Geschäftsführer Michael Bleicher zudem in seiner Freizeit als Trainer betreut.
Im letzten Jahr hatte im Verein ins Auge gefasst, die etwas ins Alter gekommenen Vereins-Anzüge durch neue zu ersetzen. Aufgrund der damit verbundenen Kosten wurde ein Sponsor gesucht und mit „tecXL – powered by bb-net“ gefunden. Das traditionelle Grün des Vereins in ein Orange zu verändern, war aber leider nicht möglich.
Die jungen Fußballspieler freuen sich über die neuen Jogginganzüge, die in Verbindung mit ihrem Vereinslogo für ein besonderes Zugehörigkeitsgefühl sorgen. Der Verein ist jedenfalls überzeugt „Mit den neuen Trikots ist die Mannschaft der DJK Unterspiesheim bestens für zukünftige Herausforderungen aufgestellt.“

29.01.2017
U11 beim Hallenturnier in Veitshöchheim

Beim sehr gut besetzten Hallenturnier des SV Veitshöchheim erreichte die U11-1 Mannschaft einen hervorragenden 2.Platz.

In der Vorrunde spielte die Mannschaft gegen SB Versbach 3:1, danach folgte ein hochdramatisches 4:4 gegen FC Thüngen, was der Mannschaft etwas zu denken gab, da man in der letzten Spielminute zweimal in Führung ging und dann doch 6 Sekunden vor dem Abpfiff den Ausgleich fing. Die Folge eine 1:3 Schlappe gegen SV Veitshöchheim. Doch die Mannschaft zeigte Moral und gewann das letzte Gruppenspiel wieder 7:1 gegen SG Eisingen/Kist . Das reichte dann doch wegen des besseren Torverhältnis zum Gruppensieg. Im Halbfinale schlug man dann überzeugend den SG Oberpleichfeld/Bergtheim. Dieses Spiel kostet aber soviel Kraft, zwei Spieler traten mit erhöhter Temperatur an und einer lag die ganze Woche mit Grippe im Bett, daß man im Endspiel gegen den TSV Bergrheinfeld verdient mit 1:3 unterlag. Da merkte man den 5 gesunden Spielern die lange Spielzeit während des Turniers doch sehr an. Aber trotzdem muss man den Hut ziehen vor der Moral und den Willen der zu Tage gelegt wurde.
Allen Respekt. Deshalb kann man den zweiten Platz fast wie einen Sieg empfinden. Die Niederlage gegen den TSV Bergrheinfeld kann bereits nächste Woche beim Hallenturnier in Bergrheinfeld ausgebügelt werden. Dann hoffentlich mit mehr gesunden Spielern.
Die Mannschaft trat an mit Dennis Maul im Tor und folgenden Feldspielern: Samuel Schmitt, Jonas Hoffart, Ben Schmitt, Luke Barget, Lara Wedler, Mika Heider, Cedríc Seiler.
 

03./04.12.2016
DJK Bundeshallenmeisterschaften Fußball-E-Junioren (U11)

Am 03. und 04. Dezember finden im der Sporthalle im DJK Sportpark Unterspiesheim die DJK Bundeshallenmeisterschaften der Fußball-E-Junioren (U11) statt. Mannschaften aus dem gesamten Bundesgebiet spielen um den Titel des deutschen DJK-Meisters. ... weiter infos

14.11.2016
Neue Trikots für die U11-2 des SV DJK Unterspiesheim!

Vermögensberaterin Sandra Münzer (DVAG) sponsert neuen Trikotsatz für die U11-2 Jugendfußballmannschaft des SV DJK Unterspiesheim

Die U11-2 Fußballjugendmannschaft des SV DJK Unterspiesheim wurde - wie auch schon die U9-1 Mannschaft - von der Vermögensberaterin Sandra Münzer mit neuen Trikots ausgestattet. Trainer Christian Hundt freut sich über die tolle Unterstützung durch die Schwester des Assistenztrainers, Alexander Bönig, die sich nach einer Ausbildung zur Bankkauffrau und anschließender mehrjähriger Berufserfahrung, 2002 als Vermögensberaterin selbstständig gemacht hat. Sandra Münzer dazu: "Ich möchte für die Menschen vor Ort über das Berufliche hinaus da sein und den regionalen Mannschaftssport unterstützen."


15.10.2016 / Torsten Bedenk
4:3 Erfolg der U11-2 gegen die SG Röthlein/Schwebheim

Im Lokalderby gegen die SG Röthlein/Schwebheim konnte sich die U-11/2 nach eine hartumkämpften
Spiel mit 4:3 durchsetzen. Die jungen Spaesemer machten von Beginn an Druck auf das Tor der Röthleiner.
Die DJK ging jedoch erst durch ein Eigentor der Röthleiner in Führung. Postwendend erzielten die
Röthleiner das 1:1. Nachdem die DJK durch ein Tor von Philipp Fledering mit 2:1 wiederrum in Führung ging,
glich SG wiederrum innerhalb kürzester Zeit zum 2:2 aus. Im Anschluss folgten wütende Angriffe der DJK,
die jedoch zu keinem Torerfolg führten. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause. Nach der Pause
war die jungen Spesemer nicht richtig auf dem Platz, so dass die SG 2:3 in Führung ging. Die DJK gab jedoch nicht auf und konnte schließlich durch zwei Tore von Nils Abe noch einen 4:3 Sieg einfahren.


24.09.2016 / Torsten Bedenk
U11-2 beim zweiten Spieltag erfolgreich

"Am zweiten Spieltag konnte die U11-2 ihren ersten und überzeugenden Sieg einfahren. Die DJK gewann mit 7:1 beim TSV 1866 Schonungen. Dreifacher Torschütze war Max Bleicher. Die weiteren Treffer erzielten Nils (2), Philipp und Maximilian. Danke an alle Jungs für diese kämpferische und spielerische tolle Leistung. Wir sind stolz auf euch!"
Torsten Bedenk


22.09.2016 / Thomas Schmitt
U11-1 beim Sparkassen Donau-Cup in Günzburg erfolgreich

Die U11-1 erreichte beim Sparkassen Donau-Cup in Günzburg einen hervorragenden 2. Platz. Die Mannschaft hatte beim System Jeder gegen Jeden schon alles gewonnen und die Gegner teilweise in Grund und Boden gespielt, als sie dann im letzten Spiel im Glauben des sicheren Sieges, ihre Vielzahl von Chancen nicht nutzte und dann kurz vor Ende ausgekontert wurden. Die Enttäuschung danach war zwar groß, jedoch ist der zweite Platz trotzdem ein sehr gutes Ergebnis.
Thomas Schmitt



© SV DJK Unterspiesheim, 20.11.2016